Von Hugenotten, Türken, Russen und anderen Berlinern - 775 Jahre gelebte Vielfalt

Eine Publikation von Kulturprojekte Berlin in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

Nach wie vor hochaktuell! Die Dokumentation erschien zur Open-Air-Ausstellung „Stadt der Vielfalt“, die von August bis Oktober 2012 zum Jubiläum 775 Jahre Berlin auf dem Berliner Schlossplatz zu sehen war. Sie zeigt die Geschichte und Gegenwart Berlins durch das Kaleidoskop der Migration – eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte. 154 Orte mit kleinen und großen Geschichten versammeln Freudiges und Tragisches, Typisches und Unerwartetes, in allen Teilen der Stadt, aus allen Teilen der Welt. Zehn Themen – von A wie Arbeit über S wie Sport bis W wie Wissenschaft – schlagen Schneisen durch die Vielfalt der Geschichten: Zufallsentdeckungen und Überraschungen sind garantiert!

Einzelpreis: 2,00 €

zurück