NUR MIT EUCH – Das Team vom Tag der Deutschen Einheit stellt sich vor


Seit 28 Jahren sind Berlin und Deutschland wiedervereint, genauso lang, wie sie damals durch eine Mauer getrennt waren. Dass in dieser Zeit zwei geteilte Nationen und ihre Bevölkerungen wieder zusammengewachsen sind, ist eine Leistung, auf die wir nicht nur stolz sein können, sondern eine, die in diesen unruhigen Zeiten auch weiterentwickelt und gestärkt werden muss. Jeder kann dazu seinen Beitrag leisten und an einer zukünftig noch enger verbundenen Gesellschaft mitarbeiten. Deswegen wurde zum Tag der Deutschen Einheit Berlin 2018 auch das Motto NUR MIT EUCH ausgewählt. Denn nur, wenn aus vielen Einzelnen ein großes Ganzes wird, kann Einheit zusammen gelebt werden.

Dieses Fest soll ein Zeichen für Zusammenhalt und Freiheit in Deutschland und Europa setzen. Damit das gelingt, kommen Menschen und Ideen aus aller Welt zusammen: Beispielsweise wird der berühmte französische Street Art-Künstler JR das Brandenburger Tor inszenieren, in der Open-Air-Ausstellung Halbzeit 1989/90 - Berlin zwischen Mauerfall und Einheit wird die deutsch-deutsche Geschichte thematisiert und alle 16 Bundesländer, der Deutsche Bundestag, der Bundesrat, die Bundesregierung, das Berliner Abgeordnetenhaus sowie der sogenannte Zipfelbund präsentieren sich zusammen auf dem Platz der Republik, der das Herzstück des Festgeländes markiert. Bevor dann am Abend des 3. Oktober bei #1HEIT - Das Konzert Künstler*innen wie Nena, Samy Deluxe, Namika, Patrice, Philipp Poisel uvm. vor dem Brandenburger Tor auftreten, zeigt das Maxim-Gorki-Theater die Uraufführung des Stücks "Grundgesetz", in welchem die Werte unserer demokratischen Gesellschaft behandelt werden. 

Da hinter so einem Fest auch immer viele unermüdlich arbeitende Menschen stehen, wollen wir euch auf unserem Blog einen Teil unseres tollen Tag-der-Deutschen-Einheit-Teams vorstellen, welche die Einheitsfeierlichkeiten seit vielen Monaten vorbereitet und dieses vielfältige Programm mit kreativem Einsatz entwickelt und umsetzt. In Anlehnung an das Band der Einheit - einer 2,5 Kilometer langen Installation aller 11.040 Gemeindenamen Deutschlands, das die einzelnen Bereiche des Festgeländes verbindet und als Symbol für die Einheit und Vielfalt Deutschlands steht - haben wir einige der Teammitglieder nach ihrer Herkunft gefragt, wie sie zum Tag der Deutschen Einheit gekommen sind und auf welche Highlights sie sich schon jetzt freuen.

Andrea Heuer, Projektleitung

Wo kommst Du her?
Ich komme aus verschiedenen Orten im Landkreis Diepholz in Niedersachsen.

Wie bist Du zum Team gekommen?
Ich bin seit Januar diesen Jahres bei Kulturprojekte Berlin, um das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit zu organisieren. Da ich davor viele Jahre im Projektmanagement und der Livemusikbranche gearbeitet hab, fand ich es einen spannende Aufgabe und Herausforderung, ein solch großes Fest mit so vielen verschiedenen Facetten, Partnern und Inhalten zu organisieren.

Worauf freust Du dich besonders?
Ich freue mich vor allem auf die Vielfalt des Programms und darauf, alles endlich "live" zu sehen und zu erleben, was wir als Team so viele Stunden, Wochen und Monate vorbereitet haben! Wenn ich Zeit habe, werde ich mir alle Bereiche anschauen - ganz sicher!

Marie Kube, Assistenz Projektleitung

Wo kommst Du her?
Ich komme aus Greven, das liegt in der Nähe von Münster.

Wie bist Du zum Team gekommen?

Ich habe hier im Haus vergangenes Jahr für das Projekt Lange Nacht der Museen gearbeitet und wurde danach gefragt, ob ich nicht Lust hätte beim TdE zu arbeiten. Da war ich natürlich gleich dabei.

Worauf freust Du dich besonders?
Auf die vielen verschiedenen Bereiche, die alle auf ganz eigene Art und Weise inhaltlich kuratiert sind. Das Kunst- und Kulturprogramm wird großartig und ich freue mich, wenn das ganze Projekt fertig realisiert ist und die Besucherinnen und Besucher glücklich sind!

Antonia Sobik, Projektmanagement

Wo kommst Du her?
Aus der Hansestadt Hamburg.

Wie bist Du zum Team gekommen?
Ich habe mich direkt für das Projekt beworben und bin extra dafür nach Berlin gezogen. Jetzt widme ich hier dem Projektmanagement für die Themenbereiche "Sport treiben & erleben", Kinder & Familie, die Gastronomie und die Ausstellung "Weltstadt".

Worauf freust Du dich besonders?
Besonders auf das Kinderprogramm, weil es so detailliert und präzise und mit künstlerischem Ansatz ausgearbeitet wurde, z.B. in der Zwergstadt, einer Wohlfühloase für Kinder mit vielen Spielmöglichkeiten inmitten des Trubels. Ich bin schon gespannt, wie die kleinen Gäste das wahrnehmen werden.

Felix Dunkl, Kommunikation und Redaktion

Wo kommst Du her?
Ich bin in Mainz geboren und aufgewachsen und habe u.a. in Düsseldorf, Bamberg, Zürich und Berlin gelebt.

Wie bist Du zum Team gekommen?
Über die Webseite der Kulturprojekte Berlin. Jetzt bin ich zuständig für alles, was in den Bereich Kommunikation Redaktion fällt, beispielsweise das Programmheft.

Worauf freust Du dich besonders?

Natürlich auf alle Highlights, die in diesem Programmheft stehen!

Juliette Le Baron, Marketing

Wo kommst Du her?
Aus Vaison-la-Romaine, einer schönen französischen Kleinstadt in der Nähe von Avignon - viel Weinbau, Sonne und malerische Altstädte. Bei uns sind Ortsschilder eigentlich schwarz auf weiß mit rotem Rand.

Wie bist Du zum Team gekommen?
Eher zufällig. Die Organisation eines solchen großen Projekts hat mich aber von Anfang an sehr gereizt und als Teil des Marketing-Teams versuche ich, so vielen Menschen wie möglich Lust auf die Veranstaltungen rund um den TdE zu machen.

Worauf freust Du dich besonders?
Ich freue mich darauf, zu sehen, wie unsere verschiedenen Aktionen bei den Leuten ankommen und wie das Fest Berliner Flair bekommt!

Katharina Müller, Kommunikationsmanagement

Wo kommst Du her?
Ich bin oft umgezogen in meiner Kindheit und war an vier verschiedenen Schulen in vier verschiedenen Orten. Am längsten habe ich in Rochlitz gewohnt, einer kleinen Stadt in der Nähe von Chemnitz.

Wie bist Du zum Team gekommen?
Bei Kulturprojekte bin ich seit 1,5 Jahren als Assistenz der Geschäftsführung im Rahmen eines Volontariats. Seit April 2018 koordiniere ich die Kommunikation zum TdE, kümmere mich also um alles, was mit Presse, Webseite, Flyern, Plakaten usw. zu tun hat.

Worauf freust Du dich besonders?

Gerade passiert so viel gleichzeitig und schnell, dass ich manchmal vergesse, was wir alles schon geschafft haben: nämlich ein Fest auf die Beine zu stellen, dass spannend, schön und vielfältig wird. Ein riesiges Straßenfest inmitten historischer Orte mit Musik, Ausstellungen, Sport, Essen und vor allem vielen wunderbaren Besuchern, die entdecken, Spaß haben und feiern wollen.

Till Hurlin, Leitung Marketing & Vertrieb

Wo kommst Du her? 
Aus der schönen Hansestadt Lübeck. Moin! 

Wie bist Du zum Team gekommen?
An diesen entscheidenden Moment in meinem Leben kann ich mich nicht mehr erinnern. Aber da ich projekt- und teamübergreifend bei Kulturprojekte Berlin arbeite, bin ich ein Teil auch des TdE-Teams. Macht Spaß! 

Worauf freust Du Dich besonders? 
Auf die beeindruckende Inszenierung des Brandenburger Tors durch JR - und auf die Stimmung bei der Tag der Deutschen Einheit-Edition vom Mauerpark-Karaoke.

Syri Lenssen, Assistenz Marketing & Vertrieb

Wo kommst Du her?
Ich komme aus Stein, das ist in der Nähe von Maastricht in den Niederlanden. Deswegen müsste dieses Schild eigentlich weiß auf blau sein, aber zum TdE gibt es eine Ausnahme.

Wie bist Du zum Team gekommen?

Ich bin schon länger im Marketing bei den Kulturprojekten und freue mich, jetzt auch bei diesem Projekt dabei zu sein.

Worauf freust Du dich besonders?

Auf alles, denn es wird ein wirklich schönes Fest! Ganz besonders freue ich mich aber auf die Konzerte, vor allem Namika, George Ezra und Franke Delle von Seeed.

Alexander Höhn, Assistenz technische Leitung

Wo kommst Du her?
Aus Eisenach im Westen Thüringens.

Wie bist Du zum Team gekommen?
Ich wurde von den Kollegen angefragt und fand das Projekt gleich sehr spannend.

Worauf freust Du dich besonders?
Wenn die Besucher nach dem Event glücklich nach Hause gehen und alles reibungslos über die Bühne geht.

NUR MIT EUCH - Seid live dabei und feiert gemeinsam mit uns vom 1. - 3. Oktober 2018 das größte Fest des Jahres zum Tag der Deutschen Einheit Berlin, um die Schauplätze der deutsch-deutschen Geschichte wie dem Reichstag, dem Brandenburger Tor und der Straße des 17. Juni. 

Weitere Informationen
www.tag-der-deutschen-einheit.de
www.facebook.com/TdEBerlin2018
www.twitter.com/TDE2018Berlin
www.instagram.com/TDEBerlin2018
#TDE2018 #nurmiteuch


Die Autorin Saskia Wichert ist als freischaffende Autorin für unseren Kulturprojekte Berlin-Blog tätig.

Share