Büroleitung / Assistenz der Künstlerischen Leitung der Schaubude Berlin

Die Kulturprojekte Berlin GmbH sucht zum 1. Februar 2019

eine*n Büroleiter*in/Assistenz der Künstlerischen Leitung der Schaubude Berlin

Kulturprojekte Berlin GmbH

Die landeseigene Gesellschaft Kulturprojekte Berlin GmbH unterstützt die Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur in der Hauptstadt. Als kompetenter Partner für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und Initiativen. Der Bereich Kulturelle Bildung bildet einen Schwerpunkt der gemeinnützigen Gesellschaft.

Schaubude Berlin

Die Schaubude Berlin ist die senatsgeförderte Spielstätte für das Theater der Dinge. Ihr Spielplan vereint unterschiedliche ästhetische Handschriften des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters und präsentiert neben denen der Berliner Theaterschaffenden nationale und internationale Gastspiele, insbesondere im Rahmen des internationalen Figuren- und Objekttheaterfestivals „Theater der Dinge“. Informationen zum Profil unter www.schaubude.berlin

Das Sekretariat der Schaubude Berlin ist die innerbetriebliche Schaltzentrale des Theaters, in der die verschiedenen Arbeitsbereiche kommunikativ und organisatorisch zusammenlaufen. Darüber hinaus ist das Sekretariat erste Ansprechstelle für Anfragen aller Art, für das Publikum, Künstler*innen und externe Dienstleister*innen. Damit vereint die Büroleitung verschiedene Aufgabenbereiche zwischen Administration, Kommunikation, Service und Logistik.

Ihre Aufgaben:

  • Sekretariat Schaubude Berlin (u.a. administrative Aufgaben wie Vertragsmanagement, Auftragsmanagement, Abrechnungen und Zuarbeiten für die Buchhaltung, Korrespondenzen, Bürokoordination, Organisation innerbetrieblicher Abläufe, Adressmanagement, Führung der Statistik, Zuarbeiten)
  • Koordination Ticketing und Theaterkasse (u.a. Datenbankmanagement, Entgegennahme von Reservierungen, Angebotsberatung)
  • Koordination Foyerbewirtung (u.a. Personalplanung, Premierenbetreuung, Einkauf)
  • Kommunikation mit Künstler*innen, Gremien und Partner*innen
  • Vorstellungsbetreuung, Sichtung von Vorstellungen
  • Organisation der Künstler*innenbetreuung

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung, abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement oder einer ähnlichen Fachrichtung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Serviceorientiertheit, hohe Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Hohe Belastbarkeit und schnelle Auffassungsgabe, Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere der französischen und/oder spanischen Sprache) wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Kenntnisse der zeitgenössischen darstellenden Künste und der Berliner Theaterlandschaft von Vorteil


Die Anstellung ist zunächst befristet bis 31.08.2020. Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit 40 Stunden / Woche. Die Vergütung beträgt EUR 2.550,00 brutto.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff Büroleiter*in/Assistenz der Künstlerischen Leitung Schaubude, bis spätestens 26.11.2018 ausschließlich per E-Mail an:

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Alle datenschutzrechtlichen Informationen gemäß Art. 13 EU DSGVO, sowie Ansprechpartner für eventuelle Fragen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Bewerber*innen








Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK