Technische Projektleitung im Bereich Ausstellungen/Veranstaltungen (m/w/d)

Die Kulturprojekte Berlin GmbH sucht ab sofort

eine technische Projektleitung im Bereich Ausstellungen/Veranstaltungen (m/w/d)

Kulturprojekte Berlin GmbH ist eine landeseigene Gesellschaft zur Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur. Als Partner für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und Initiativen (z.B. Lange Nacht der Museen, Berlin Art Week, European Month of Photography sowie Themenjahre / Projekte zu zeitgeschichtlichen Themen, Gedenktagen und Jubiläen), ist Träger von Spielstätten und Festivals und übernimmt Serviceleistungen für Museen und andere Kulturinstitutionen in der Stadt.

Mit Ihrem praktischem Knowhow tragen Sie maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltungen bei.

Im Wesentlichen umfasst das Aufgabengebiet folgende Tätigkeiten:

Technische Projektleitung von Projekten und Veranstaltungen im Stadtraum und/oder indoor (Events, Bühnenprogramm, Ausstellungen, Interventionen, Installationen u.a.) inklusive:

  • Recherche zu den Örtlichkeiten und Bedingungen vor Ort
  • Prüfung der technischen Machbarkeit
  • Technische und logistische Planung, Steuerung, Koordination und Durchführung
  • Aufbau einer technischen Personalstruktur
  • Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit projektzugehörigen Mitarbeiter*innen der Kulturprojekte Berlin GmbH und externen Institutionen
  • Koordination von Dienstleistern und Gewerken
  • Vorbereitung und Einholung aller zur technischen Realisierung relevanten Genehmigungen
  • Sicherstellung der Einhaltung des Zeitplans
  • Budgetuntersetzung, -steuerung und -kontrolle, Einholen von Angeboten
  • Supervision aller technischen Prozesse und Abläufe im gesamten Projektverlauf

Anforderungen
Sie besitzen einen erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bzw. eines Studiums im Bereich der
Theater- und Veranstaltungstechnik (z.B. Meister der Veranstaltungstechnik) sowie mehrjährige Erfahrungen im Planen, Begleiten und Umsetzen von (Groß-) Veranstaltungen und Projekten. Erfahrungen mit Projekten im öffentlichen Raum sind von Vorteil.
Sie übernehmen gern Führungsverantwortung mit dem notwendigen Feingefühl.
Kaufmännisches Wissen und die Erfahrung im Vorbereiten und der Mitarbeit bei der Durchführung von Ausschreibungen wären von Vorteil.
Sichere EDV-Kenntnisse sowie sichere AutoCAD Kenntnisse werden vorausgesetzt.
Ein Führerschein Klasse B ist unabdingbar.
Eine hohe Belastbarkeit sowie Motivation, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Eigeninitiative und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter*innen von Kulturprojekte Berlin sowie den Partner*innen, Kund*innen, Künstler*innen und künstlerisch Verantwortlichen, sind wesentliche Kriterien für die ausgeschriebene Stelle.
Weiterhin setzen wir Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, kostenbewusstes Denken und während der akuten Projektphasen die Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten voraus.

Allgemeines
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Perspektive auf Entfristung des Vertrages bei gleichbleibendem Auftragsvolumen.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.
Bitte benennen Sie Ihre Gehaltsvorstellung in den Bewerbungsunterlagen.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreterinnen und Vertretern marginalisierter Perspektiven.
Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte unter dem Stichwort „Technik“ bis 7. März 2021 ausschließlich per Email an: .

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung für Bewerber*innen.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK