Kulturelle Bildung

In einer vielgestaltigen Stadtgesellschaft ist die Kulturelle Bildung eine wichtige Voraussetzung zur Teilnahme am kulturellen Leben.

Gemeinsam mit Partnern wie GRIPS, TANZZEIT, ERZÄHLZEIT, TUSCH und TUKI etablieren wir unser Haus, das PODEWIL, als einen zentralen Ort der Kulturellen Bildung in Berlin. Und regelmäßig sind landesweite, bundesweite und internationale Festivals der Kulturellen Bildung zu Gast, z.B. das Festival für sehr junge Zuschauer*innen FRATZ und das FESTIVAL DES THEATERS FÜR JUNGES PUBLIKUM AUGENBLICK MAL!




Auch der theoretische Diskurs ist uns ein Anliegen. Sobald die Entwicklungen der Corona-Pandemie dies erlauben, Gern öffnen wir das Haus gerne wieder für Diskussionen, Workshops, Tagungen rund um Fragen der Kulturellen Bildung und bringen Wissenschaft und Praxis zusammen.

Unser Haus eignet sich mit Theatersaal, Probebühne und Studios für die verschiedensten Veranstaltungsformate und kann auch gemietet werden (aufgrund der derzeitigen Situation unter Vorbehalt). Für eine individuelle Beratung kontaktieren Sie uns unter: .

Laufende Projekte

Wildes Palais

Tanz, Theater, Erzählkunst oder Debatten im Podewil, immer mit guter Musik, Drinks und Snacks.

Details
Alle laufenden Projekte

Abgeschlossene Projekte

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

In über 2.700 Projekten waren bis zu diesem Zeitpunkt rund 200.000 junge Berliner*innen in mehr als 1.500 Schulen, Kitas und Kinder- und Jugendeinrichtungen...

Details

Kubinaut

Die Berliner Community-Plattform für alle Akteure der Kulturellen Bildung.

Details

INTERVENTIONEN

Als Tagung und Festival setzen sich die INTERVENTIONEN für mehr Diversität und den Abbau von Diskriminierung und Barrieren im Kultur- und Bildungsbereich ein.

Details
Alle abgeschlossenen Projekte

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK