Praktikum im Bereich Online-Journalismus bei der Plattform Creative City Berlin

Beginn: nach Vereinbarung

Befristet auf maximal drei Monate in Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Creative City Berlin ist Präsentations- und Vernetzungsplattform mit über 12.000 Profilen und informiert über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs, zugleich berichtet die Redaktion über Berliner Kulturereignisse und stellt Kulturmacher, Netzwerker und Berliner Akteure in einem Magazin-Teil (CCB Magazin) vor. Seit 2016 ist Creative City Berlin Teil von Kreativ Kultur Berlin, dem Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft.

Das Praktikum beinhaltet folgende Tätigkeiten:

  • Mitarbeit in der Redaktion von Creative City Berlin / Crowdfunding Berlin
  • Pflege von Inhalten für den Serviceteil und die Datenbanken auf dem Portal
  • Community Management über journalistische Darstellungsformen, Mitarbeit Social Media
  • Recherche zu relevanten Themen und Inhalten
  • Verfassen eigener Beiträge für den Magazin-Teil (CCB Magazin)

Das solltest Du mitbringen:

  •  Lust am Schreiben, eine Begeisterung für Kultur
  • erste journalistische Erfahrungen
  • Kenntnisse der Berliner Kulturlandschaft und Kreativwirtschaft
  • gute Computerkenntnisse (HTML-Kenntnisse von Vorteil)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität, Ausdauer, Selbstständigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit

Das Praktikum dient ausschließlich der Berufsvorbereitung, daher ist es Voraussetzung, dass das Praktikum begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung geleistet wird oder ein Pflichtpraktikum im Rahmen oder als Vorbereitung eines Studiums absolviert werden soll. Es wird eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von € 500.- gezahlt.

Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertretern und Vertreterinnen marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Email an j.thomas@kulturprojekte-berlin.de. Schicke uns dazu Dein Motivationsschreiben, warum Du bei Creative City Berlin ein Praktikum machen möchtest sowie einen kurzen Lebenslauf, Arbeitszeugnisse und ggf. Arbeitsproben.

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Bewerbung: laufend

Alle datenschutzrechtlichen Informationen gemäß Art. 13 EU DSGVO, sowie Ansprechpartner für eventuelle Fragen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Bewerber*innen.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK