100 jahre bauhaus in berlin

– Berlin startet mit vielfältigem Programm in das Bauhausjubiläum

Download Pressemitteilung

2019 steht ganz im Zeichen von Bauhaus. Deutschlandweit laden unzählige Akteure unter der Ägide des Bauhaus-Verbundes zu dem großen Jubiläum ein. Es gilt die historischen Zeugnisse der revolutionären Kunst-, Design-, und Architekturschule sowie ihre Bedeutung für die Gegenwart und Zukunft (neu) zu entdecken. Auch das ganzjährige Berliner Programm 100 jahre bauhaus in berlin feiert das Jubiläum in bester Bauhaus-Tradition: experimentell, vielseitig, transnational und radikal zeitgemäß.

Unter dem Dach von 100 jahre bauhaus in berlin widmen sich zahlreiche Berliner Kulturinstitutionen, Museen und Projekte dem Bauhaus aus unterschiedlichsten Perspektiven: So geht z.B. das Eröffnungsfestival mit seinem multi- und interdisziplinären Programm vom 16. bis zum 24. Januar in der Akademie der Künste auf Spurensuche nach den performativen Werken und Theorien des Bauhauses. Die globalen Verflechtungen des Bauhauses erkundet die Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe bauhaus imaginista mit vier unterschiedlichen Ausstellungen aus China, Japan, Russland und Brasilien, die das Haus der Kulturen der Welt in einer großen Gesamtschau vom 15. März bis zum 10. Juni zusammenführt und um ein Vermittlungsprogramm ergänzt. Das Mies van der Rohe Haus in Berlin-Lichtenberg bietet nicht nur regelmäßig Führungen durch Haus und Garten an, sondern es lädt auch zeitgenössische Künstler*innen ein, über das Jahr verteilt in vier Einzelausstellungen die Konzepte des Bauhauses weiterzuentwickeln, um dessen heutige Relevanz zu zeigen. Die Ausstellung tracking talents über Modedesign im Kunstgewerbemuseum führt die Utopie von "neuer" Bildung und "neuen" Produktionsprozessen weiter. Vom 7. Juni bis zum 4. August präsentieren junge Mode-Designer*innen der Hochschulen in Berlin Weißensee, Trier, Helsinki und Paris ihre Entwürfe, die von Textilunternehmen in Thüringen, der Geburtsstätte des Bauhauses, gefertigt werden. Die Jubiläumsausstellung original bauhaus des Bauhaus-Archivs / Museum für Gestaltung, die in der Berlinischen Galerie ab dem 6. September präsentiert wird, zeigt ausgehend von 14 Objekten deren jeweilige Fallgeschichten.

Gerahmt von der Langen Nacht der Museen und dem Tag des offenen Denkmals trägt das stadtweite Festival bauhauswoche berlin vom 31. August bis zum 8. September die Gestaltungs- und sozialen Ideen des Bauhauses in die Stadt - von Ausstellungen über künstlerische Performances bis hin zu Workshops in Designbüros. So stellt beispielsweise die Schaufensterausstellung in Läden in der Kantstraße, um den Savignyplatz und in Teilen der Potsdamer Straße die Geschichte und den sozialen Anspruch der Gestaltungen des Bauhauses vor und gibt einen Überblick über das 14-jährige Wirken der Schule. Das gläserne Festivalzentrum mitten im Stadtverkehr, auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes, ist zugleich Veranstaltungsort: Bauhausexpert*innen kommen in Vorträgen und Lesungen zu Wort, Künstler*innen präsentieren in Performances und Installationen ihre jeweilige Auseinandersetzung mit dem Bauhaus. In der Reihe Bauhaus – Praxis – Gegenwart geben Architektur- und Designbüros, Druckwerkstätten, Museen und Typographen Einblicke in die heutige Auseinandersetzung mit dem Bauhaus.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa verantwortet Kulturprojekte Berlin die Koordination und Kommunikation von 100 jahre bauhaus in berlin und zeichnet sich verantwortlich für die bauhauswoche berlin 2019.

Veranstaltungsauswahl
16. Januar – 24. Januar
100 jahre bauhaus - das Eröffnungsfestival
Akademie der Künste

19. Januar, 14 – 21:30 Uhr
Wie politisch ist das Bauhaus?
Diskussion, Film, Perfomance
Beiträge u.a. von Arjun Appadurai, Theresia Enzensberger, Joy Kristin Kalou (Die Vielen), Jacobus North (Feine Sahne Fischfilet), Marion v. Osten, Wolfgang Tillmans, Mark Wigley & Beatriz Colomina
Haus der Kulturen der Welt

27. Januar – 14. April; 28. April – 7. Juli; 21. Juli – 29 .September;
13. August – 22. Dezember
Avanti-Avanti-100: Beglückung der Welt; Die weiße Kiste;
Neuheiten und Rezepte; Bewegung als Traum
Mies van der Rohe Haus

15. März – 10. Juni
bauhaus imaginista: still undead
Haus der Kulturen der Welt

7. Juni – 4. August
tracking talents Kunstgewerbemuseum

31. August – 8. September
bauhauswoche berlin

6. September 2018 – 27. Januar 2020
original bauhaus
Bauhaus-Archiv/ Museum für Gestaltung in der Berlinischen Galerie

Weitere Informationen
bauhaus100.berlin
bauhaus100.de/programm

Pressekontakt
Susanne Galle
+49 (0)30 247 49-864
s.galle@kulturprojekte.berlin

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK