75 MUSEEN SIND DABEI

- Lange Nacht der Museen startet mit Sparticket-Angebot in den Vorverkauf

Download Pressemitteilung

  • Bis 19. August gibt es das Sparticket für 12 Euro (erm. 10 Euro)
  • Ticket gilt auch für Shuttle-Busse und den gesamten öffentlichen Nahverkehr Berlin ABC
  • 75 Museen bieten über 750 Veranstaltungen
  • Das gesamte Programm ist jetzt online verfügbar

Volles Programm bei der Langen Nacht der Museen am 31. August 2019: Mit einem einzigen Ticket können zwischen 18 Uhr und 2 Uhr über 750 Veranstaltungen in 75 Berliner Museen besucht werden. Der Vorverkauf startet am 5. August und bietet Schnellentschlossenen das Sparticket für 12 Euro (erm. 10 Euro). Ab dem 20. August gibt es das Ticket dann für 18 Euro (erm. 12 Euro). Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Das Ticket gilt am Veranstaltungstag nicht nur für den Zugang zu den teilnehmenden Museen, sondern auch für die acht Shuttle-Bus-Linien und für den gesamten öffentlichen Nahverkehr im Tarifbereich Berlin ABC von 15-5 Uhr.

Die Tickets gibt es unter www.lange-nacht-der-museen.de, in allen teilnehmenden Museen, an den Verkaufsstellen und Automaten von BVG und S-Bahn Berlin, in den Berlin Tourist Infos und den Hekticket-Filialen Alexanderplatz und Bahnhof Zoo.

Viel Programm braucht viel Struktur: Die neu gestaltete Website der Langen Nacht der Museen bietet neben dem Ticketshop und allen Service-Infos auch eine optimierte Programmübersicht mit vielen Filterfunktionen. Diese erlauben Lange-Nacht-Schwärmer*innen eine gezielte Suche für die persönliche Planung. Aber auch die Orientierung in der Stadt wird erleichtert: Eine neue Funktion zeigt, welche Museen in der Nähe liegen und was in der Nachbarschaft als nächstes beginnt – ob man gerade in Zehlendorf unterwegs ist oder in Friedrichshain. Da die Website für die Nutzung auf dem Smartphone optimiert ist, erhalten die Besucher*innen so neben dem Programmheft und dem Routenplan ein zusätzliches Werkzeug, um bequem den Weg durch das große Angebot zu finden.

Aktuelle Informationen erhalten Sie außerdem hier:
www.lange-nacht-der-museen.de

Newsletter: https://www.lange-nacht-der-museen.de/de/newsletter/
Facebook: www.facebook.com/LNDMberlin
Twitter: @lndmberlin / #LNDMberlin
Instagram: @lndmberlin / #LNDMberlin

Pressekontakt:
Dr. Kathrin Steinbrenner & Jasmin Knich
SteinbrennerMüller Kommunikation
+49 (0) 30 4737 2189


Pressekontakt Kulturprojekte Berlin:
Susanne Galle
+49 (0)30 247 49-864
s.galle@kulturprojekte.berlin

Die Lange Nacht der Museen ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner Museen mit der Kulturprojekte Berlin GmbH. Die Lange Nacht der Museen wird gefördert von der Berliner Sparkasse und unterstützt von BVG, S-Bahn Berlin und Mihai. Medienpartner: Berliner Zeitung, taz, rbb 88.8, rbb Kultur, tip Berlin, ZITTY, ExBerliner, Yorck Kinogruppe.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK