BAUHAUSWOCHE BERLIN

– Einladung zur Programm-Pressekonferenz

Presseeinladung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,

Berlin feiert das hundertjährige Bauhaus Jubiläum mit der bauhauswoche berlin vom 31. August bis 8. September. Mit Ausstellungen, künstlerischen Performances, Installationen, Vorträgen und Workshops, trägt das Festival die innovativen Gestaltungsideen und sozialen Visionen des Bauhauses in die ganze Stadt.

Zur Vorstellung des Festivalprogramms der bauhauswoche berlin möchten wir Sie gerne zur Programm-Pressekonferenz mit anschließender Führung einladen:

Datum:    Donnerstag, 29. August 2019
Uhrzeit:   11.00 Uhr (Dauer ca. 45 Minuten, kurze Führung ca. 15 Minuten)
Ort:           Festivalzentrum im bauhaus reuse, Mittelinsel Ernst-Reuter-Platz,
                  10587 Berlin.
                  Im Anschluss kurze Führung durch einen Teil der Schaufensterausstellung.

Es erwarten Sie:

  • Dr. Annemarie Jaeggi, Direktorin Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
  • Christoph Tempel, Projektleiter bauhauswoche berlin, Kulturprojekte Berlin
  • Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
  • Robert K. Huber, zukunftsgeraeusche GbR
  • Moritz van Dülmen, Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH

Das bauhaus reuse ist ein gläserner Pavillon aus wiederverwendeten Fensterelementen des Bauhausgebäudes in Dessau, der seit Kurzem von der zukunftsgeraeusche GbR gemeinsam mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf als Stadtlabor betrieben wird.

Im Anschluss gibt es einen geführten kurzen Rundgang durch einen Teil der Schaufensterausstellung vom Ernst-Reuter-Platz bis zur Kantstraße.

Bitte melden Sie sich bis 27. August unter an.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa verantwortet Kulturprojekte Berlin die
Koordination und Kommunikation von 100 jahre bauhaus in berlin und organisiert die bauhauswoche berlin
2019. Medienpartner sind Berliner Morgenpost, radioeins, tip berlin, ZITTY und AskHelmut.

Pressekontakt:
Kristian Müller & Jasmin Knich
SteinbrennerMüller Kommunikation
+49 (0) 30 4737 2192

Pressekontakt Kulturprojekte Berlin:
Susanne Galle
+49 (0)30 247 49-864

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK