EINLADUNG ZUR PROGRAMM-PRESSEKONFERENZ

- Lange Nacht der Museen 2019

Presseeinladung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,

am 31. August 2019 laden 75 Berliner Museen von 18 Uhr abends bis 2 Uhr morgens zur diesjährigen Langen Nacht der Museen, dem Berliner Original.

Welches sind die zehn hochkarätigen Neuzugänge in diesem Jahr? Was ist ein Periskop-Walk? Wo zeigt Dr. Motte sein Berlin der 90er? Antworten auf diese und viele andere Fragen sowie alle Infos zum vielfältigen Programm, das die Besucher*innen erwartet, geben wir Ihnen bei der Programm-Pressekonferenz, zu der wir Sie herzlich einladen:

Wort-Bild-Termin:

Datum:         21. August 2019
Uhrzeit:        11 Uhr (Dauer ca. 60 Minuten)
Ort:              James-Simon-Galerie, Museumsinsel, Bodestraße, 10178 Berlin

Es erwarten Sie:

  • Dr. Anja Siegemund, Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
  • Tim Florian Horn, Stiftung Planetarium Berlin
  • Heike Kropff, Staatliche Museen zu Berlin
  • Annette Meier, Lange Nacht der Museen
  • Prof. Gregor Seyffert, Staatliche Ballettschule Berlin
  • Moritz van Dülmen, Kulturprojekte Berlin GmbH


Im Anschluss erwartet Sie ein optisch reizvoller Vorgeschmack auf die Eröffnung.

Bitte akkreditieren Sie sich bis 20. August unter .


Pressekontakt:

Dr. Kathrin Steinbrenner & Jasmin Knich
SteinbrennerMüller Kommunikation
+49 (0) 30 4737 2189


Pressekontakt Kulturprojekte Berlin:
Susanne Galle
+49 (0)30 247 49-864


Die Lange Nacht der Museen ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner Museen mit der Kulturprojekte Berlin GmbH. Die Lange Nacht der Museen wird gefördert von der Berliner Sparkasse und unterstützt von BVG, S-Bahn Berlin und Mihai. Medienpartner: Berliner Zeitung, taz, rbb 88.8, rbb Kultur, tip Berlin, ZITTY, ExBerliner, Yorck Kinogruppe und HIMBEER.

Wir danken der Wall GmbH, Mit Vergnügen Berlin, Ask Helmut, KCRW Berlin, Byte FM, Landesjugendballett Berlin, Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach, Tiny Foundation, Digital in Berlin, Claire Chen, Neue Heimat, Berliner Brandstifter und AMERON HOTEL ABION SPREEBOGEN WATERSIDE.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK