Jubiläumsfeier »THE BIG GOOD FUTURE«

»THE BIG GOOD FUTURE« – die Online-Plattform für Kulturakteur*innen und Kreativschaffende Creative City Berlin wird 10!

Presseeinladung

Jubiläumsfeier am Mittwoch, 29. November 2017, ab 16 Uhr:
»THE BIG GOOD FUTURE« – die Online-Plattform für Kulturakteur*innen und Kreativschaffende Creative City Berlin wird 10!

Download Presseeinladung

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Vertreter*innen der Medien,

die Kulturprojekte Berlin GmbH lädt Sie herzlich zum 10jährigen Jubiläum von Creative City Berlin ein. Unter dem Motto »THE BIG GOOD FUTURE« präsentiert Creative City Berlin – die Plattform für Künstler*innen, Kulturakteure und Kreativschaffende in Berlin - die neusten Trends, Erfindungen und Entwicklungen aus der Hauptstadt. Im Fokus stehen Bereiche wie Tech versus Design, Mobile Music Making, Medienkunst und Partizipation, neue Wirtschaftsformen mit Inklusionsformaten bis hin zu neuesten Marktmodellen der textilen Kreislaufwirtschaft. Wie sieht das kreativschaffende Berlin von heute und in der Zukunft aus? Wie verändern Künstler*innen, Kultur- und Kreativschaffende die Stadt und die Gesellschaft? Welchen Einfluss haben Kreativschaffende, Kunst und Kultur auf Inklusion, Teilhabe und Nachhaltigkeit? Wie können, müssen und wie sollten Arbeitsmodelle von morgen aussehen? Alle Stakeholder sind selbst vor Ort. Eine Kreativmesse mit 25 Ausstellenden, Performances von Media-Art bis Appmusik, Workshops und mehr - hier ist die Kunst-, Kreativ- und Kulturstadt Berlin an nur einem Tag erlebbar. Zudem wird die erste Creative-City-Printausgabe anlässlich des Jubiläums gelauncht – mit Fakten, Interviews, Exklusiv-Reportagen und Hintergrundstorys aus der Berliner Kreativwelt und Akteur*innen, die selbst vor Ort sind.

Datum: Mittwoch, 29. November 2017
Zeit: 16-22 Uhr
Ort: Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin

Programmpunkte:

Ab 16:00 Uhr: Kreativmesse

  • 16:30 – 18:00 Uhr: Workshops

    WS 1: Ein Label oder Unternehmen im Sinne der Kreislaufwirtschaft gestalten - Wie funktioniert Cradle-to-Cradle? Referentin: Ina Budde (Design for Circularity)

    WS 2: Eine gute Unternehmung – Wie viel ›sozial‹ steckt in Kreativunternehmer*innen?
    Referent*Innen: Seneit Debese (Greta & Starks), Peter Kessel (Kreativ Kultur Berlin), Joachim Leffler (Fahrer Berlin)
  • 16:00 – 19:00 Uhr: Partizipative Medienkunstperformance Digital Calligraffiti von Public Art Lab zu der Frage Was ist für dich die Big Good Future?

Ab 19:00 Uhr: Abendveranstaltung

  • Begrüßung durch Moritz van Dülmen, Geschäftsführer Kulturprojekte Berlin
  • Rede von Dr. Torsten Wöhlert, Staatssekretär für Kultur
  • Rede von Christian Rickerts, Staatssekretär für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Vorstellung von Creative City Berlin durch Jens Thomas & Laura Casadevall

Die Liste der Ausstellenden finden Sie hier. Alle Anwesenden stehen Ihnen für Interviews zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bis Montag, 27. November unter j.rommel@kulturprojekte.berlin an.

Pressekontakt
Julia Rommel
+ 49 (0)151 65 444 695


Creative City Berlin ist ein Projekt der Kulturprojekte Berlin GmbH und Teil von Kreativ Kultur Berlin, dem Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft. Kreativ Kultur Berlin wird über drei Jahre (2016 - 2018) vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Creative City Berlin wird darüber hinaus unterstützt von der Berliner Kulturverwaltung und „Projekt Zukunft“ beim Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe.


Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK