Es lebe das Neue! Berlin in der Revolution 1918/19

100 Orte – 100 Geschichten: Berlin war der wichtigste Schauplatz der Revolution von 1918/19.

100 Orte – 100 Geschichten: Berlin war der wichtigste Schauplatz der Revolution von 1918/19. Von der Ausrufung der Republik am 9. November 1918 über das Ende des Ersten Weltkriegs, das Wahlrecht für Frauen und den Weg in die parlamentarische Demokratie, bis zur Sozialpartnerschaft zwischen Unternehmern und Gewerkschaften: Hier wurden die bedeutendsten Erfolge erreicht. Aber auch die tragischsten Entwicklungen nahmen in Berlin ihren Ausgang: Blutige Aufstände, bei denen sich die Anhänger*innen der gespaltenen Arbeiterbewegung als unversöhnliche Feinde gegenüberstanden, hunderte politische Morde, deren prominenteste Opfer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht hießen, der Beschuss von Wohngebieten mit schwerer Artillerie – hier geriet die junge Demokratie in ernste Gefahr.

Das Buch erzählt die Geschichte der Revolution in der Hauptstadt anhand von 100 Orten im gesamten heutigen Berlin. Weithin bekannte Ereignisse, Personen und Daten stehen neben vermeintlich kleineren, randständigen Geschichten. Politik, Kultur und Gesellschaft kommen aus verschiedensten Perspektiven zur Sprache. Und an den verschiedensten Orten: manche sind noch heute sichtbar von der Revolutionszeit geprägt, manche sind gänzlich verschwunden. Doch sie alle erzählen von der Bedeutung der Revolution 1918/19 für Berlin.

Eine Publikation der Kulturprojekte Berlin GmbH zum Themenwinter „100 Jahre Revolution – Berlin 1918/19“

Herausgegeben von Kulturprojekte Berlin, Moritz van Dülmen und Bjoern Weigel
Mit einem Geleitwort von Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin

Softcover, 204 Seiten, 242 Abbildungen

Alle Preise zzgl. Versandkosten. Diese setzten sich aus dem Gewicht der Gesamtbestellung zusammen. Eine Preisübersicht finden Sie hier.

Einzelpreis: 9,90 €

zurück

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK