Mauerfall. Friedliche Revolution 1989/90 in Berlin

Dieses Buch erzählt und bebildert den beispiellosen Prozess der Friedlichen Revolution in Berlin 1989/90, der schließlich zum Mauerfall führte. Zeitzeug*innen teilen ihre persönlichen Erlebnisse. Ein Buch für alle, das Geschichte beleuchtet und Geschichten erzählt.

Der Mauerfall am 9. November 1989 ist das weltgeschichtlich bedeutendste Ereignis der jüngeren Berliner, deutschen und europäischen Geschichte. Er ist der Sieg der Friedlichen Revolution über das SED-Regime. Doch wie genau kam es zum Mauerfall? Dieses Buch erzählt und bebildert den beispiellosen Prozess und orientiert sich an sieben Orten in Berlin, die symbolisch für bestimmte Phasen der Revolution stehen. Zeitzeug*innen teilen ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse. Vier Essays von Ilko-Sascha Kowalczuk, Gerhard Sälter, Roland Jahn und Tom Sello – allesamt Originalbeiträge für diesen Band – ziehen Bilanz und öffnen den Blick in die Zukunft.

192 Seiten. Über 200 Abbildungen. Nur 9,90 Euro.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der hohe Nachfrage derzeit Lieferzeiten bis zu 3 Wochen möglich sind.

Alle Preise zzgl. Versandkosten. Pro Inland-Bestellung einmalig eine Gebühr von 4,00 Euro. Europäische und Nichteuropäische Auslandsbestellungen und der Versand in einen Nicht-EU-Staat stehen unter Vorbehalt, hier gelten die offiziellen Preise der Deutschen Post AG.
 

Einzelpreis: 9,90 €

zurück

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK