Selbst in der ewig aktiven Musikhauptstadt Berlin sorgte die Berlin Music Week fünf Jahre lang für Aufmerksamkeit und Begeisterung. Das von uns organisierte und produzierte Format kam in der Musik- und Kreativbranche wie auch bei den Konzertfans sehr gut an. 3.500 Delegierte aus über 30 Ländern bei der WORD!-Konferenz, mehr als 400 internationale Journalisten und 30.000 begeisterte Musikfans ließen sich die letzte Ausgabe der Berlin Music Week nicht entgehen. Publikumsrenner waren das Club-Festival "First We Take Berlin" und das ausverkaufte Berlin Festival. Unter den Fachbesuchern fanden sich viele junge Leute, die die Konzentration auf digitale Trends und Hands-On-Formate honorierten. Aber auch die Profis mit langjähriger Business-Erfahrung kamen wieder nach Berlin. Music Hack Day, Africa Music Convention, Music Start Up Corner, VUT Indie Days sowie Most Wanted: Music waren erfolgreiche Formate des rundum anspruchsvollen Programms. Mit der Berlin Music Week hatte die Stadt eine Plattform für Aktivitäten rund um Musik, digitale Technologien sowie Start Ups.  

 

 

Partner & Förderer

Unterstützt durch:

Ein Projekt von Kulturprojekte Berlin.

Unterstützt durch
Berlin Partner
vistit Berlin
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

OK