75 Jahre Kriegsende

Projektion auf das Brandenburger Tor - Berlin dankt für Befreiung Europas vom Nationalsozialismus
© Kulturprojekte Berlin, Foto Henning Wellmann

Mit einer digitalen Themenwoche erinnerte Berlin an das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung Europas vom Nationalsozialismus.

Der 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai 2020 war Anlass für das Projekt „75 Jahre Kriegsende“ – eine digitale Zeitreise in den Frühling 1945. Ursprünglich hatten wir gemeinsam mit vielen Partner*innen ein umfangreiches Programm mit großer Open-Air-Ausstellung und einem Begegnungsfest am 8. Mai geplant. Doch dann kam der durch die Corona-Pandemie bedingte Lockdown und wir entschieden uns dazu, das Programm in den virtuellen Raum zu bringen. Durch unsere langjährige Erfahrung auch in digitalen Projekten gelang es uns in wenigen Wochen ein neues Konzept mit neuen medialen Formaten zu realisieren, eingebettet in eine digitale Themenwoche vom 2. bis zum 8. Mai. Hier geht es zur Website.

Web Experience

Kontakt

Dr. Bjoern Weigel
Wissenschaftliche Mitarbeit Ausstellungen & Veranstaltungen
Antje Schröder
Leitung Social Media & Digital Projects
Lotto Stiftung Berlin
Berliner Sparkasse
Weitere Projekte